advance Invest
22.06.2017
Der Jamestown 30 kann weiterhin gezeichnet werden!

Mit dem Fonds JAMESTOWN 30 bietet JAMESTOWN deutschen Privatanlegern wieder eine Kapitalanlage mit vermieteten Immobilien in den USA an.

Die Beteiligung an JAMESTOWN 30 dient der internationalen Währungsstreuung. Dabei kommt dem US-Dollar als Weltleitwährung und den USA als größter Volkswirtschaft eine besondere Bedeutung zu. Denn die USA verfügen neben politischer und rechtlicher Stabilität auch über den bedeutendsten Immobilienmarkt der Welt.

Die Anteile an JAMESTOWN 30 L.P. & Co. geschlossene Investment KG sind nicht und werden nicht nach dem U.S. Securities Act von 1933 registriert und dürfen nicht in den Vereinigten Staaten von Amerika oder US-Personen angeboten oder übertragen werden.

Bislang wurden USD 459.831.000 Eigenkapital eingeworben. (Stand: 22.06.2007).
Zum derzeitgen Zeitpunkt hat der Fonds noch keine Investitionen getätigt.

Alle Produktdownloads und weitere Informationen stehen Ihnen auf unseren Fondsangeboten zur Verfügung.

Sofern Sie Fragen zu diesem Produkt haben, kontaktieren Sie uns gerne!