advance Invest
Glossar A B D E F G H I K L M N P R S T V W Z

Sachwert:

Bezeichnung für gegenständliche Vermögensgegenstände mit einem eigenen Wert. Entwickeln sich weitgehend unabhängig von Aktien- oder Anleihemärkten. Siehe auch Vermögensgegenstand.

Satzung:

Gesellschaftsvertrag.

Semi-professioneller Anleger:

Anleger, der in Bezug auf den Umfang der gesetzlichen Vorgaben zwischen dem Privatanleger und dem professionellen Anleger steht. Dieser hat vor einer Beteiligung an einem geschlossenen Investmentvermögen bestimmte Qualifikationen vorzuweisen und muss sich mindestens mit einem Betrag von 200.000 Euro beteiligen. Semi-professionelle Anleger dürfen wie professionelle Anleger in Spezial-AIF investieren.

Spezial-AIF:

Anteile an einem Spezial-AIF können im Gegensatz zu Anteilen an einem Publikums-AIF nur von solchen Anlegern erworben werden, die bereits über größeres Fachwissen verfügen (sog. semi-professionelle und professionelle Anleger). Da bei diesen Anlegern ein gewisses Maß an Erfahrung und Kenntnis vorausgesetzt wird, sind die gesetzlichen Schutzvorschriften des KAGB hier weniger umfassend, als dies bei Privatanlegern der Fall ist. So gibt es für Spezial-AIF im Grundsatz keine Verpflichtung zur Veröffentlichung eines Verkaufsprospekts und auch keine gesetzlich vorgegebenen Grenzen, wie zu investieren ist. Siehe auch geschlossene Investmentvermögen / geschlossene AIF